Lesenswerte Blogs:
avialle
barbiedoll
barceluna
calylith
essen-in-hamburg
hannasblog
indijenna
kesro
nummer9
So who´s that girl there
Francesco Totti

Vorbilder sind doch was schönes. Sie vermitteln Mut und Zuversicht. Wenn sie etwas geschafft haben, dann beweisen sie damit, dass etwas pratisch möglich ist. Man hofft, dass man es selbst genauso schaffen kann.

Seit heute morgen heißt mein neues Vorbild "Francesco Totti". Der italienische Nationalspieler brach sich am 19. Februar beim Spiel seines Vereins AS Rom gegen Empoli sein linkes Wadenbeinbruch. Der Bruch wurde noch am gleichen Tag operiert: Eine Platte und 8 Schrauben.
Das folgende Foto zeigt Totti beim Sturz nach dem brutalen Foul:



So ähnlich muß auch mein Sturz mit den Inline-Skates ausgesehen haben. Was aber Hoffnung macht, ist die Tatsache, dass Totti am Mittwoch, also knapp 2,5 Monate nach der OP, wieder für die Nationalmannschaft gegen die Schweiz gespielt hat. Ok, er hat mit Sicherheit ein ganzes Team mit Experten um sich, die rund um die Uhr etwas dafür tun, dass er schnell wieder gesund wird. Aber es gibt mir die Hoffnung, dass mein Leben ab Anfang Juli wieder normal weiterlaufen kann...

*Daumen drückend dem 19.06. entgegen fiebere*
2.6.06 12:18


Ringtone-Chars auf VivaPlus

Hat wahrscheinlich jeder schon mal gesehen: Die Ringtone-Charts auf VivaPlus. Sympathisch ist diese Form der Abzocke, weil man garantiert kein Abo bekommt, wenn man sich einen Klingelton bestellt. Nach meiner VivaPlus-Zocker-Erfahrung von vor ein paar Wochen wollte ich dieses Risiko eigentlich nicht eingehen, aber als der Song "Three Lions (Football's Coming Home)" lief, konnte ich ehrlich gesagt nicht widerstehen.
Also hab ich ne SMS mit R12 (wie im TV eingeblendet) an die 4242 gesendet. Ca. ne 1/2 Stunde(!) später bekam ich eine Antwort-SMS mit einem Link, draufgeklickt, und der Download begann...
Was ich dann aber zu hören bekam waren nicht Baddiel, Skinner & Lightning Seeds, sondern Pink!!! *groll*
Wie man im Internet richtigerweise auf
dieser Seite sehen kann, wäre der SMS-Text R11 richtig gewesen. *noch mehr groll*
Da sind also nicht nur die Preise die reinste Abzocke, sondern man läuft noch Gefahr sich den falschen Ton runterzuladen. Ein Schelm wer böses dabei denkt...
5.6.06 13:00


Das Gedächtnis der Zellen

Man glaubt es kaum, aber die Tage hat mir jemand die Geschichte von einem Mädel erzählt, dass in einer Herztransplantation ein neues Herz bekommen hat. Nach der Transplantation hatte sie plötzlich nachts immer Albträume von einem Mann der sie nachts in ihrem Bett umbringen will. Die Eltern zogen nach einer Weile eine Psychiaterin heran, und die, weil sie die Schilderungen für echt befand, die Polizei. Und die fand dann heraus, dass die Spenderin des Herzens, selbst ein junges Mädel, nachts von einem Unbekannten in ihrem Bett umgebracht worden ist. Mit Hilfe der Infos aus dem Traum konnte der Täter überführt werden.

Klingt krass, wa?

Weil ich als eher wissenschaftlich denkender Mensch, dass so als Zufall abstempfeln wollte, bin ich über google auf dieses Dokument gestoßen. Weitere Suche ergaben erstaunliche weitere Geschichten. Von einem Jungen der nach der Herztransplantation nicht mehr mit seinen PowerRangers-Spielfiguren spielen wollte, obwohl dies vorher sein Lieblingsspielzeug war. Es stellte sich heraus, dass der Spender umgekommen war, weil er die aus dem Fenster gefallene PowerRangers-Figur wieder reinholen wollte.

Wissenschaftlich gesehen liegt es wohl daran, dass Informationen nicht nur im Gehirn, sondern evtl. sogar über den ganzen Körper verteilt, gespeichert werden. Und je größer das umgepflanzte Organ, desto größer die Chance dass Informationen aus dem Spender-Körper in den neuen gelangen.

PS: Gut das man mir nach meinem Bruch keine Spender-Organe eingepflanzt hat. Würde ich weiterhin bloggen, wenn der Spender beim Bloggen umgekommen wäre???
7.6.06 22:35


Podcasts

Der iPod bahnt sich weiter seinen Weg, und hinterlässt jede Menge Spuren. So ist ja das Wort Podcast eine Zusammenführung der beiden Begriff iPod und Broadcast.
Mittlerweile findet man auf den verschiedensten Webseiten irgendwelche Audio- oder Video-Podcasts zu diversen Themen. So haben die Sportfreunde Stiller auf ihrer Seite ihr Leben zwischen den Gigs kommentiert und berichten von ihren Konzerten. Ja selbst die Bundeskanzlern hat ihren eigenen Podcast. Auch wenn es auf ihrer Webseite erst einen einzigen Beitrag gibt, zeigt es doch immerhin wie aufgeschlossen unsere Kanzlerin neuen Medien gegenüber ist.
Und einen Vorteil haben Podcasts gegenüber eingetippten Blogs ja: Es geht schneller solch ein Teil aufzunehmen und man kann mit ein wenig Mehraufwand deutlich kreativer sein. Vielleicht sind Blogs die nur aus Podcasts bestehen ja die Zukunft?

*über die Anschaffung einer Videokamera nachdenkend*
10.6.06 12:07


Die Spannung steigt...

Sowohl was das Weiterkommen der dt. Elf bei der WM angeht als auch was die Heilung meines Bruchs angeht.
Das Spiel gestern war wirklich so was von spannend. Ich wäre zum Ende hin fast gestorben . Eine Chance nach der anderen versiebt. Es sah lange so aus, als ob es nicht sein sollte. Dann aber die Flanke von Odonkor und der Abschluß von Neuville. Lustig war auch die Aufregung von David, ääähhh, Dävid Odonkor, beim Interview nach dem Spiel mit Monica Lierhaus. Ausser, "äääh, ja wir haben gewonnen", hat man nicht viel erfahren. Aber egal, die Schnelligkeit von Odonkor find ich echt beeindruckend. Macht nen riesen Spaß ihn auf der rechten Seite rennen zu sehen.
Auch bzgl. der Stellschrauben-OP steigt die Spannung: Morgen hab ich einen Termin im Krankhaus: Vorunterschungen (Röntgenaufnahmen vom Bein, Blutabnahme, EKG, etc.). Hoffentlich verschiebt sich der Termin am Montag nicht...
15.6.06 12:44


 [eine Seite weiter]
POWERED BY PUBLICONS.DE
Gratis bloggen bei
myblog.de

eXTReMe Tracker