Lesenswerte Blogs:
avialle
barbiedoll
barceluna
calylith
essen-in-hamburg
hannasblog
indijenna
kesro
nummer9
So who´s that girl there
Schon verheiratet

Sachen gibt's...
Ein Freund von mir hat sich vor ca. 1 Jahr in eine Friseurin (und nicht Friseuse , da besteht sie drauf) verguckt. Wie beim ersten Date herauskam, kommt sie ursprünglich aus Russland (so vom Aussehen her würde ich auf eine Region nahe der Türkei tippen) und lebt mit ihrer Mutter hier in die Deutschland. Mein Freund hat für ein paar Monate eine Beziehung mit ihr und nennt sie die Frau "für die er alles tun würde"...
Dann trennt sie sich von ihm und fährt mit ihrer Mutter in den "Urlaub" zurück nach Russland. Als die beiden zurück kommen holt sie mein Freund am Flughafen in Frankfurt ab und fährt die beiden ins Ruhrgebiet. Sie ist aber anders als vorher, bedankt sich nur kurz für die Mühe und zieht sich etwas zurück...
Die beiden treffen sich auf seinen Wunsch noch ein paar Mal, dann fliegt sie wieder mit ihrer Mutter nach Russland.
An seinem Geburtstag am Montag kommt sie abends auf Wunsch seiner Freunde noch "kurz" vorbei. Als die beiden dann alleine sind, erzählt sie ihm, dass sie bei ihrem zweiten Aufenthalt in Russland geheiratet hat...

Das er jetzt zutiefst erschüttert ist und die Welt nicht mehr versteht, brauch ich nicht zu erwähnen. Aber warum sie ihm nicht vorher von ihrem "Verlobten" in Russland erzählt hat, der übrigens in Russland und sie hier in Deutschland bleibt, weiß keiner...

PS: "Happy Birthday to you, Happy Birthday to you, Happy Birthday liebe Nicole, Happy Birthday to you..." *sing*
4.11.06 10:48


Endlich auch geschafft...

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch an meinen Studienarbeit-Counter? Die Studienarbeit musste ich am 03.10. abgeben. Seitdem ist zwar ein Monat vergangen, aber der notwendige Vortrag stand immer noch aus...
Bis heute: Um 14:00 Uhr stand ich also vor den Mitarbeitern des Lehrstuhls (inkl. Prof) und einem interessierten Studenten, die sich meinen Vortrag über meine Studienarbeit anhören wollten/mussten.
Meine Nervosität hielt sich zum Glück in Grenzen, der Vortrag verlief ganz gut (kein Rumgestotter, keine langen "ähh wie war das nochmal"-Phasen und auch das Zeitlimit von 20 Minuten war kein Problem, fast zumindest )..
Dann aber kamen die Fragen des Profs und der ist leider für seinen, ja ich muss es neidlos anerkennen, alles durchdringenden Intellekt bekannt: Ihm fällt immer etwas auf. So auch bei mir.
Ich hatte zwei voneinander unabhängige Messreihen tabellarisch nebeneinander dargestellt:
Messreihe 1Messreihe 2
Zahl1Zahl4
Zahl2Zahl5
Zahl3Zahl6
Durchschnitt 1Durchschnitt 2

Unter beiden Reihen der Mittelwert.
Dann kam die Frage: "Sind die beiden Messungen korreliert?"
Ich: "Nein, warum?"
Prof: "Und warum stellen sie diese dann nebeneinander dar?"
Ich: *schluck* (*denkend*: "Weil es so halt besser aussieht, was weiss ich du Ar...")

Tja, was soll man dazu noch sagen. Recht hat er im aller-, aller-weitesten Sinne vielleicht, aber das ist alles was er zu meiner Arbeit sagen will?
Ich sitze stundenlang an den tollsten Problemen und dann kommt er mir mir der Darstellung der Messreihen...???
Hilfe, ich muss weg (und zwar ganz weit weg)....
7.11.06 16:20


FURT

Die Karte hängt schon gut ein halbes Jahr an der Pinnwand, aber gestern Abend war es endlich soweit: Um kurz nach 20:00 Uhr begann das "Farin Urlaub Racing Team"-Konzert in der Düsseldorfer Philipshalle:

Bild vom Farin Urlaub-Konzert

Dank der Handy-Kamera ist auf dem Bild wenig zu sehen , und Fotos können die Stimmung ja eh nicht transportieren, was in diesem Fall aber auch schwer gewesen sein dürfte. Denn die Leute waren so verdammt gut drauf, dass schon zu Beginn, bevor die Band auf der Bühne war, die ersten damit begann zu drücken und zu schubsen. So ca. 90% des Publikums war textsicher (bei allen Songs!), die Leute auf den Bühnen trampelten als Applaus mit den Füssen und standen das ganze Konzert und im Innenraum, vor dem ersten Wellenbrecher tobte der Punk: Pogo, Rumgespringe und Leute wurden auf Händen über das Publikum getragen.
Was will man mehr? Farin spielte über 2 Stunden fast ununterbrochen ein Song nach dem nächsten, dachte sich Choreographien für eine Laola-Welle durch den Saal aus und unterhielt das Publikum mit Witzen...
Einfach perfekt. Das Konzert hat es auf jeden Fall in meine persönlichen Top 3 geschafft, die da jetzt wären:

1. Rammstein in der Westfahlenhalle in Dortmund
2. Metallica in der Kölnarena in Köln
3. Farin Urlaub in der Philippshalle in Düsseldorf

Nur über die Reihenfolge bin ich mir noch nicht ganz klar. War Farin nicht doch besser als Metallica? Hmmm, ich muss glaube ich noch mal in mich gehen
12.11.06 12:12


Ein schöner Tag...

die Welt steht still, ein schöner Tag... *sing*

Der Grund ist folgende Mail:

"Hallo tequiero,

ich habe heute mit Prof. S.* telefoniert. Er hat die Arbeit gelesen
und bis auf die Berechnung der Speedups keine Kritikpunkte gefunden. Er meinte, dass Du alles gut ge- und beschrieben hast. Daher gibt er Dir ein "sehr gut" dafür...."

Yeesssess! Ich hab ne 1 für meine Studienarbeit bekommen! Hat sich all diese Mühe gelohnt. Und obwohl der Prof was am Vortrag auszusetzen hatte, gab es ein "sehr gut"...



Ha, ich bin so erleichtert. Jezt hab ich dieses vorletzte Kapitel meines Studiums auch noch abgeschlossen, und auch noch mit "sehr gut". Eine wirklich schöne Nachricht...
14.11.06 16:40


Ein neues Handy?

Vor einem Jahr hab ich mir das K750i von Sony Ericsson im Rahmen einer Vertragsverlängerung zugelegt:



Schon vor einem Jahr ist es hin und wieder passiert, dass ich das Handy aus der Hosentasche geholt habe und es sich selbst ausgeschaltet hatte. Damals hab ich mir die tollsten Theorien ausgedacht: Liegt es vielleicht an den hochfrequenten Störungen durch die Elektrizitätleitungen beim Bahnfahren, oder liegt es daran, dass sie genau in meiner Zelle mit der Basisstation irgendwelche Tests durchführen, die die Handy-Software aus dem Konzept bringen und die sich selbst abstellt?
Nein, der Grund scheint einfach ein Wackelkontakt gewesen zu sein, denn in den letzten Wochen ist es so häufig vorgekommen, dass ich das ganze Mal genauer untersucht habe: Ein leichtes Klopfen mit dem Finger auf das Display reicht aus: Ein- oder zweimal geklopft und das Handy war aus.
Also bin ich heute zum vodafone-Shop gelaufen und hab das Teil reklamiert. Der Verkäufer war verblüfft von dem Effekt: "wow, das hab ich ja noch nie gesehen". Aber zum Glück war er auch der Meinung, dass ich jetzt ein neues Handy bekomme ...
3-5 Werktage soll es laut Verkäufer dauern, dann schellt der Postbote und ich hab ein niegel-nagel-neues K750i. Hoffen wir, dass das auch so klappt
20.11.06 19:01


 [eine Seite weiter]
POWERED BY PUBLICONS.DE
Gratis bloggen bei
myblog.de

eXTReMe Tracker