Lesenswerte Blogs:
avialle
barbiedoll
barceluna
calylith
essen-in-hamburg
hannasblog
indijenna
kesro
nummer9
So who´s that girl there
Ende des Urlaubs in Sicht...

Nun haben wir auch schon wieder Donnerstag und damit neigt sich mein 2-wöchiger Urlaub langsam dem Ende. Was ich gemacht habe? Weggefahren bin ich nicht, denn dafür kam der Urlaub ziemlich überraschend, schließlich war es eher eine Art Zwangsurlaub oder sagen wir besser "Resturlaub"-Antragsurlaub. Wie jetzt? Resturlaub? Doch! Richtig gelesen!
Habe ich erst im September letzten Jahres an der Uni angefangen, ist diese Zeit auch schon wieder vorbei. Warum? Nun ja, wie schon früher an dieser Stelle geschrieben, war der Job mit vielen einsamen Stunden vor dem PC und sehr, sehr wenigen Sozialkontakten verbunden, so dass mir schon nach einem halben Jahr die Decke auf den Kopf fiel und ich wußte, dass ich das nicht die nächsten 4-5 Jahre machen möchte.
Also wieder zurück zur eigentlichen Frage: Was habe ich gemacht? Neben einer längeren Fahrradtour entland der Ruhr, dem Anbringen eines Bewegungssensors im Flur (Licht geht dort jetzt immer automatisch an) und vielen kleineren Erledigungen ist eigentlich nicht viel passiert. Viel gelesen, entspannt und ausgeschlafen und mich auf den neuen Job vorbereitet, der ab April auf mich wartet. Die Aquarium-Idee habe ich ersteinmal wieder verworfen, dass Geld wird wohl lieber anderweitig investiert. Momentan bastele ich noch an einer DVD mit den Fotos von meinem USA-Urlaub im letzten Jahr:



Sonntag muss ich noch einmal für die Uni zu einer Konferenz nach Portugal fliegen um dort einen kleinen Vortrag zu halten und dann geht es bei einer Essener Firma weiter. Hoffentlich wartet dort dann ein spannenderer und abwechselungsreicherer Job auf mich...
19.3.09 11:40
 
POWERED BY PUBLICONS.DE
Gratis bloggen bei
myblog.de

eXTReMe Tracker