Lesenswerte Blogs:
avialle
barbiedoll
barceluna
calylith
essen-in-hamburg
hannasblog
indijenna
kesro
nummer9
So who´s that girl there
Der magnetische Tod

Gestern abend habe ich Metallica in der Arena in Oberhausen gesehen. Und wie ich sagen muss, war es wirklich bombastisch. Der Sound war fett und laut und Metallica haben ihr Bestes gegeben. Nach zwei Vorbands, darunter auch Machine Head, begann die Vorstellung von Metallica so gegen 21:15 Uhr. Und sie haben nicht vor 23:50 aufgehört. Respekt.
Natürlich haben sie viel vom neuen Album Death Magnetic gespielt und wie schon vor fünf Jahren gab es natürlich jede Menge alter Songs aus den Zeiten von "Master of Puppets" oder "Justice for all...". Und genau das hatte man erwartet. Somit waren alle begeistert, was auch die vielen positiven Kommentare auf YouTube zeigen, wo schon die Ersten Aufnahmen von gestern Abend eingestellt haben:





Haben sich also die 70,- Euros und das samstägliche frühe Aufstehen vor einiger Zeit gelohnt, denn die Show war ja innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Schade, dass es das jetzt erst mal wieder für die nächsten vier bis fünf Jahre gewesen sein wird.
17.5.09 14:23
 
POWERED BY PUBLICONS.DE
Gratis bloggen bei
myblog.de

eXTReMe Tracker